DruckversionDruckversion

TaKeTiNa Newsletter April 2017


Die Lust an Taketina
    oder:
Was braucht es für 2017 und darüber hinaus  (Teil 3) ?


Zurück aus der Schweiz von einem schönen Taketina-Sonntag bei Zürich habe ich
Dir ein paar Fragen mitgebracht :

  1.  Dir macht es nichts aus, wenn andere in der Öffentlichkeit laut sind
      und einfach ihre Interessen durchsetzen ?

  2.  Du bist vollkommen gelassen im Job, beim Mitarbeitergespräch mit Chef/Chefin,
      beim Präsentieren Deiner Arbeit vor anderen ?

  3.  Du kannst in der Freizeit, beim Meditieren, in der Kommunikation und im Chaos
      ruhig bleiben und gelassen Deine Präsenz halten ?

  4.  Du kannst über Dich selbst lachen, gerade wenn Du Fehler machst ?

  5.  Du kannst mühelos mit Dir alleine sein  ohne eine Ablenkung zu brauchen ?



Wenn Du mehr als 3 dieser Fragen mit "Ja" beantwortet hast, brauchst Du vermutlich
kein Taketina, um diese Qualitäten -körperlich spürbar- kennenzulernen.

Vielleicht besitzt Du ja aber auch andere Qualitäten, die genau die oben stehenden ermöglichen !

Aber selbst wenn Du alle Fragen mit "Ja" beantworten haben solltest, lade ich Dich
recht herzlich zum Taketina ein -

Denn es macht einfach tierischen Spaß !!

______________________________________________________________________________________

Ich würde mich freuen Dich im TaKeTiNa bei mir zu sehen und wünsche Dir eine gute Zeit !
Bringe gerne Freunde und Bekannte mit - in der Gruppe Taketina zu erleben macht Spaß
und die Wirkung ist intensiv und nachhaltig.
Du bist herzlich eingeladen die Wirkungen von TaKeTiNa zu spüren. :-)
Auf interessante Begegnungen im Rhythmus ...

Alles Liebe,
bis bald,

Alex Weide