DruckversionDruckversion

TaKeTiNa Newsletter Sommerpause 2015


"Spielerische Motivation" oder "Warum Taketina zum Erholungsurlaub werden kann"


Vor dem Herbst bäumt sich der Sommer noch mal mit aller Kraft auf und verführt
uns mit den seinen hohen Temperaturen zu Seen, Stränden, Bergen oder 
vielleicht nach Balkonien ? ....

Jede/r läßt sich auf eigene Art und Weise auf den Sommer ein -
entscheidend ist scheinbar die spielerische Weise, mit der wir uns motivieren lassen:
Weder zu "anspruchsvoll" noch zu "unterfordert" ....

Eine Leichtigkeit macht dem "Tun-Müssen" Platz, und selbst in Momenten des absoluten Nichts-Tuns
kann eine Kreativität entstehen, die in ein schöpferisches Tun übergeht, in dem wir uns erholen können.

Im Taketina kann dieser Mikrokosmos aus Motivation, Erholung, Kreativität und Spiel auch durchlebt werden.

Wir können uns in den Rhythmus der Gruppe "fallen lassen" und unsere eigenen Wege des Lernens erleben. 
Die spielerische Art und Weise fördert unsere Motivation, und verhindert die Starrheit des "Müßens".
Die Flexibilität des Herein- und Herausfallens in oder aus dem Rhythmus fördert unsere Toleranz
in Bezug auf Störungen, und läßt uns Dinge mit einem Augenzwinkern sehen, die wir vielleicht noch vorher
tierisch ernst genommen haben ....

Im Herbst ab dem 25. September biete ich wieder Taketina Erholungsurlaub an, diesmal einen Kurs 
im Rahmen der Abendakademie (VHS) Mannheim.

Ich lade Dich ein auf interessante Begegnungen im Rhythmus ...

Dir eine gute Sommer-Zeit wünscht
Alex Weide